Vorweihnachtliche Sammlung für die Burgdorfer Tafel e.V.

Die vorweihnachtliche Sammlung für die Burgdorfer Tafel fand am 30. November 2014 gemeinsam mit der evangelischen Martin-Luther-Kirchengemeinde in der neuapostolischen Kirche in Ehlershausen statt.

Mitarbeiter beider Kirchengemeinden hatten gute Vorbereitungen getroffen. Die auf dem Grundstück aufgestellte Feuerschale vermittelte den Besuchern an diesem kalten, letzten Novembertag nicht nur Wärme, sondern symbolisch kam dadurch ebenfalls zum Ausdruck, dass bei den Spendern im Herzen ein Feuer christlicher Nächstenliebe brannte.

Nicht nur aus Ehlershausen, sondern auch aus den Nachbarorten kamen Spender und brachten Geschenke. Freudige Aussage einer Besucherin: „Ich habe in meiner ganzen Nachbarschaft Süßigkeiten und Lebensmittel gesammelt!“

Die Burgdorfer Tafel e.V. hat zurzeit 60 aktive Mitglieder und 21 Fördermitglieder. Die Anzahl der registrierten Kunden (Empfänger der Spenden) beträgt etwa 250 Personen/Familien. Das sind etwa 360 Erwachsene und 200 Kinder. Die Ausgabe der Waren erfolgt jeden Samstag in der Paulus-Gemeinde in Burgdorf. Hierfür werden immer 23 ehrenamtliche Tafelmitarbeiter benötigt.

Alle Beteiligten waren sich einig, es war ein harmonischer Nachmittag mit schönen Gesprächen bei Glühwein, Kaffee und Gebäck. Der interessante Power-Point Vortrag über die Arbeit der Tafel vermittelte einen guten Eindruck der karitativen Arbeit. Am Abend waren Süßigkeiten und Lebensmittel im Wert von über 1.000 EUR und ein Bargeldbetrag von weit über 200 EUR zusammengekommen. Herzlichen Dank!

Autor und Fotos: IM